SIOZWO Nasenspülung Konservierungsstofffrei

100 ml
12,90 €
  • Beschreibung

Anwendungshinweise

  • Das Behältnis funktioniert in jeder Lage. Den Kopf über das Waschbecken halten und leicht nach vorne neigen, sowie seitlich drehen. Sprühöffnung in das obere Nasenloch einführen und Sprühkopf betätigen. Anschließend den Kopf auf die andere Seite drehen und Sprühvorgang am anderen Nasenloch durchführen. Danach Nase schnäuzen oder abwischen. Vorgang bei Bedarf wiederholen.
  • Aus hygienischen Gründen sollte nach der Anwendung der Sprühkopf abgewischt und trocken gehalten werden. Das Arzneimittel sollte nur von jeweils einer Person verwendet werden.
  • Bitte beachten Sie, dass der Behätnisinhalt steril ist, nicht jedoch das Behältnis und der Nasenadapter.

Dosierung

  • Je nach Bedarf mehrmals täglich 1 - 2 Sprühstöße in jedes Nasenloch einsprühen.
  • Bei Kindern sollte die Anwendung durch einen Erwachsenen erfolgen.
  • Bitte halten Sie sich an die angegebene oder vom Arzt oder Apotheker empfohlene Dosierung.

 

  • Wie lange dürfen Sie das Arzneimittel anwenden?
    • Bei Bedarf kann das Präparat ohne Bedenken auch über einen längeren Zeitraum angewendet werden.
    • Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter bezeichneten Datum verwendet werden.
    • Nach Anbruch darf es nicht länger als 6 Wochen angewendet werden.

Indikation

  • Zur Reinigung und sanften Spülung der Nasenhöhle, z. B. zum Lösen von Krusten, bei vermehrter Luftbelastung (z. B. Staub- und Schmutzbelastung) sowie als begleitende Maßnahme bei Schnupfen. Sie eignet sich auch zum Anfeuchten der Nasenschleimhaut bei geringer Luftfeuchtigkeit, z. B. in geheizten oder klimatisierten Räumen. Bei vermehrter Pollen- oder Hausstaubbelastung können Überempfindlichkeitsreaktionen reduziert werden. Da das Arzneimittel eine sterile Lösung enthält, ist diese auch zur Anwendung vor und nach Nasenoperationen geeignet.
  • Das Arzneimittel ist geeignet für Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene.
  • Durch das spezielle Behältnis des Präparates sind keine Konservierungsstoffe nötig. Der Sprühkopf wurde entsprechend der natürlichen Form der Nasenöffnung angepaßt, um Verletzungen bei der Anwendung zu vermeiden.

Gegenanzeigen

  • Wann darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
    • Es gibt keine Anwendungsbeschränkungen.

Nebenwirkungen

  • Bisher sind bei bestimmungsgemäßem Gebrauch keine Nebenwirkungen beobachtet worden.

Warnhinweise

  • Wann ist bei der Anwendung des Arzneimittels Vorsicht geboten?
    • Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen notwendig. Nach Nasenoperationen sollte jedoch vor der Anwendung des Präparates der Rat des behandelnden Arztes eingeholt werden.

bei Schwangerschaft

  • Es bestehen keine Bedenken gegen die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Wechselwirkungen

Wirkstoff(e)

Natrium chlorid
Kalium chlorid
Calcium chlorid

Hilfsstoff(e)

Wasser, für Injektionszwecke

Unsere Markenwelt

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4